Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Philharmonic Volkswagen Orchestra – Benefizkonzert

21. Juni 2020 , 17:00 - 19:00

Orgel-Förderkreis sagt Benefiz-Konzert endgültig ab

Pressemitteilung vom 24.03.2022

Letztendlich waren es die vielen Terminverschiebungen aufgrund der Pandemie, die den Förderkreis „Eine ganze Orgel“ dazu bewogen haben, das nachzuholende Konzert aus 2020 mit dem Philharmonic Volkswagen Orchestra endgültig abzusagen. Insgesamt zwei Mal hatte es aus Corona-Gründen verschoben werden müssen. Ein dritter Termin sei in Planung gewesen. „Doch aus verschiedenen Gründen ist es uns leider nicht mehr möglich, das Konzert noch zu realisieren“, teilt Christian Peyerl vom Förderkreis mit und bittet um Verständnis für diese Entscheidung. „Wir hätten das Konzert wirklich gerne veranstaltet, da es allen Besuchern und auch den Musikern beim ersten Mal so gut gefallen hat“, sagt er mit Bedauern.

Über einige Jahre hatte der Förderkreis es geschafft, mithilfe vieler verschiedener Aktionen die notwendige Summe für die Vervollständigung der Orgel in der St. Ansgar-Kirche zu sammeln. Im Herbst 2020 konnte die Orgel fertiggestellt werden.

Einige Wolfenbütteler Musikliebhaber hatten auch bereits Karten erworben. Sie erhalten nun ihr Geld zurück. Bis zum 30. Juni 2022 können alle Käuferinnen und Käufer ihre Eintrittskarten zurückgeben und sich die 15 Euro Ticketpreis erstatten lassen, allerdings ausschließlich an der Vorverkaufsstelle, bei der die Eintrittskarte erworben wurde. Christian Peyerl: „Wer möchte, kann bei der Vorverkaufsstelle auch auf die Erstattung verzichten und den Betrag als Spende für die jährliche Wartung und Stimmung der Ansgar-Orgel zur Verfügung stellen.“ Die Vorverkaufsstelle leitet den Betrag dann an die Kirchengemeinde St. Petrus weiter. Von dort würden die Spender auf Wunsch eine Spendenquittung erhalten. „Im Namen des Förderkreises möchten wir hier nochmals allen Förderern und Helfern ausdrücklich für ihre Unterstützung danken.“

Der ehrenamtliche Organist weist darauf hin, dass der Förderkreis in kleinerem Rahmen weiterhin Konzerte veranstalten will. „Wir haben schon Kontakt zu interessanten Musikern aufgenommen.“ Im Mittelpunkt soll die fertiggestellte Orgel in der St. Ansgar-Kirche stehen. Im nächsten Konzert am Sonntag, 24. April, wird die Orgel gemeinsam mit einem Dudelsack zu hören sein, kündigt der Organisator an. Weitere Informationen dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben. (mgs)

 


 

Philharmonic Volkswagen Orchestra kommt 2020 wieder

Mitreißende Melodien begeistern Jung und Alt – Vorverkauf startet im Dezember

Virtuose Musik und begeisterte Zuhörer, dafür ist das Philharmonic Volkswagen Orchestra bekannt. Die Fans des Orchesters dürfen sich freuen: Auch 2020 kommen die Musiker wieder nach Wolfenbüttel. „Nach dem Erfolg des letzten Konzerts ist es uns gelungen, das Orchester wieder zu verpflichten“, freut sich der Förderkreis „Eine ganze Orgel“. Am 21. Juni wird das Philharmonic Volkswagen Orchestra in der Trinitatiskirche Station machen.

Die schöne Barockkirche als Veranstaltungsort habe einen ganz besonderen Eindruck bei den Künstlern hinterlassen, so dass nicht nur bei den mehr als 700 begeisterten Zuhörern, sondern auch bei den Musikern der Wunsch nach einer Wiederholung bestanden habe.

Die Konzertbesucher erwartet wieder ein bunter Strauß mit bekannten und beliebten Filmmelodien, Musicals und Tänzen sowie bekannte Walzer und Polkas und vieles andere mehr. Man dürfe sich auf ein ganz neues Programm freuen: „Es wird sich kein Stück vom letzten Mal wiederholen“, versichern die Organisatoren.

Das Orchester, das 1949 von Volkswagen-Mitarbeitern gegründet wurde, besteht heute fast ausschließlich aus professionellen Musikern unter der Leitung von Hans Ulrich Kolf. Die rund 90 Mitglieder des Gesamtensembles treten in ganz Deutschland auf. Zu den bisherigen Konzerthöhepunkten gehören unter anderem die Mitwirkung bei den Berlinale-Filmfestspielen und die Begleitung der „Tattoos“-Tour von Peter Maffay.

Mit dem Auftritt unterstützt das Orchester den Fertigbau der Pfeifenorgel in der Kirche St. Ansgar. Die Einnahmen kommen der Orgel zugute.

Damit die Eintrittskarten auf den weihnachtlichen Gabentisch gelegt werden können, startet der Kartenvorverkauf für dieses besondere musikalische Ereignis bereits am 1. Dezember. Karten sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

Ticketpreis: 15,- Euro zzgl. 1,50 Euro Vorverkaufsgebühr.
Ermäßigung: keine

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei Volkswagen, Altstadtbäckerei Richter und Getränke Bosse.

Details

Datum:
21. Juni 2020
Zeit:
17:00 - 19:00
www.ansgarorgel.de

Veranstaltungsort

Trinitatiskirche Wolfenbüttel
Holzmarkt
Wolfenbüttel, 38300
Telefon:
05331 972830
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Förderkreis Orgel St. Ansgar

Schreibe einen Kommentar